Der deutsche Nationalspieler Christian Ehrhoff bleibt mit den Buffalo Sabres in der NHL in der Erfolgsspur. Das Team aus dem US-Bundesstaat New York gewann bei Ex-Meister Carolina Hurricanes 1:0 und festigte seine Tabellenführung in der Northeast Division.

Ehrhoff stand 21:01 Minuten auf dem Eis, Jochen Hecht fehlte erneut wegen der Folgen einer Gehirnerschütterung. Das Tor des Tages erzielte Jason John Pominville in der 14. Minute in Überzahl.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel