Die Boston Bruins bleiben das Maß aller Dinge in der NHL. Gegen die Carolina Hurricanes mit Dennis Seidenberg feierte der fünfmalige Stanley-Cup-Sieger ein klares 5:1 und damit den 31. Sieg der Saison.

Der beste Angriff der NHL facktelte auch gegen Carolina nicht lange. In Abwesenheit des verletzten Marco Sturm eröffnete David Krejci mit einem Überzahl-Treffer den Torreigen.

Stephan Yelle, Mark Stuart und Michael Ryder (2) machten den Sieg perfekt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel