Für den deutschen Nationalspieler Marco Sturm ist die Saison vorzeitig beendet.

Der 30-jährige Stürmer, der den Boston Bruins seit dem 18. Dezember fehlt, wurde am Knie operiert. Die OP an Meniskus und vorderem Kreuzband ist nach Angaben des Vereins erfolgreich verlaufen.

Damit fehlt Sturm Bundestrainer Uwe Krupp bei der WM in der Schweiz vom 7. bis 23. Mai.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel