Für den ehemaligen deutschen Nationaltorhüter Olaf Kölzig ist die Saison in der NHL möglicherweise beendet.

Bei dem 38 Jahre alten Stanley-Cup-Finalisten von 1998 ist eine zum linken Unterarm verlaufende Bizepssehne angerissen, Kölzig wird am Samstag operiert. Die behandelnden Ärzte gehen von einer drei- bis viermonatigen Pause aus.

"Die Sehne ist zwar nicht ganz gerissen, aber viel fehlt nicht mehr", wird Kölzig auf der NHL-Internetseite zitiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel