Christian Ehrhoff, Jochen Hecht und Alexander Sulzer haben in der NHL mit den Buffalo Sabres eine herbe Pleite einstecken müssen.

Die Sabres unterlagen bei den Montreal Canadiens mit 1:6. Dagegen feierte Verteidiger Dennis Seidenberg mit den Boston Bruins beim 1:0 bei den Toronto Maple Leafs den sechsten Saisonsieg und führt die Tabelle im Osten weiter an. Der deutsche Trainer Ralph Krueger kassierte mit den Edmonton Oilers beim 1:3 bei Colorado Avalanche die zweite Niederlage in Folge.

Den einzigen Treffer für Buffalo gegen den Rekordchampion markierte der Österreicher Thomas Vanek, der bereits sieben Saisontore auf dem Konto hat, zum zwischenzeitlichen 1:5. Das deutsche Trio blieb ohne Scorerpunkt. Bei den Bruins erhielt Seidenberg mit 24:22 Minuten die längste Eiszeit, den Siegtreffer erzielte Chris Bourque.