Einen Tag nach dem Sieg über die Boston Bruins haben die San Jose Sharks gegen Pittsburgh verloren. Beim Tabellenzehnten der Eastern Conference setzte es eine 1:2-Niederlage nach Penaltyschießen. Sidney Crosby sorgte für den entscheidenden Treffer.

Trotz der Niederlage bleiben die Sharks im Westen auf Rang eins.

Ohne den veretzten Christoph Schubert siegten die Ottawa Senators mit 3:1 gegen die Buffalo Sabres. Jochen Hecht konnte sich trotz 19-minütiger Eiszeit nicht in Szene setzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel