Mit einem 5:2-Auswärtserfolg bei den Philadelphia Flyers haben die Ottawa Senators ihren dritten Sieg in Folge gefeiert. Das Team von Christoph Schubert, der nicht zum Einsatz kam, stellte schon früh die Weichen auf Sieg. Die Flyers erzielten ihre Treffer erst im Schlussdrittel.

Eine herbe Niederlage kassierte die Mannschaft von Dennis Seidenberg: Ohne den angeschlagenen deutschen Nationalspieler verloren die Carolina Hurricanes mit 0:5 bei den Florida Panthers.

Die Detroit Red Wings kamen zu einem 4:2-Sieg über die Minnesota Wild.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel