Die deutschen Eishockey-Profis haben in der NHL allesamt Niederlagen kassiert. Jochen Hecht und Christian Ehrhoff unterlagen mit den Buffalo Sabres bei den New York Rangers 2:3 nach Penaltyschießen.

Alexander Sulzer, dritter Deutscher in Reihen der Sabres, fehlte erneut verletzt. Marcel Goc musste mit den Florida Panthers ein 2:3 gegen die Carolina Hurricanes hinnehmen, Dennis Seidenberg und die Boston Bruins zogen gegen die Montreal Canadiens mit 3:4 den Kürzeren.

Auch für Ralph Krueger lief es nicht besser. Der Trainer der Edmonton Oilers verlor mit seinem Team bei Minnesota Wild 2:4.

Derweil haben die Chicago Blackhawks ihre Rekordserie ausgebaut. Der viermalige Stanley-Cup-Sieger gewann bei den Detroit Red Wings mit 2:1 nach Penaltyschießen und hat damit in allen 22 Saisonspielen gepunktet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel