Jochen Hecht hat das deutsche Duell gegen Christian Ehrhoff für sich entschieden. Mit den Buffalo Sabres gewann der Ex-Mannheimer 6:5 nach Penaltyschießen gegen die Sharks, die auf den verletzten Marcel Goc verzichten mussten.

Derek Roy entschied die Partie mit einem verwandelten Penalty zugunsten der Gastgeber, die in der regulären Spielzeit mit 3:0 und 4:1 vorn gelegen hatten.

Mit vier Toren in Folge meldete sich San Jose zurück, doch Sabres-Stürmer Jason Pominville glich kurz vor Schluss aus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel