Die Edmonton Oilers mit ihrem deutschen Trainer Ralph Krueger haben in der NHL einen wichtigen Sieg im Kampf um die Playoffs eingefahren.

Im kanadischen Duell setzte sich Edmonton gegen die Calgary Flames mit 4:1 durch und feierte damit den vierten Erfolg in Serie. Als Neunter der Western Conference liegen die Oilers weiterhin einen Punkt hinter den St. Louis Blues und Platz acht, der zur Teilnahme an der Endrunde berechtigt.

Auch die San Jose Sharks fuhren ohne Torhüter Thomas Greiss bereits den vierten Sieg in Folge ein und machten einen weiteren Schritt in Richtung Playoff-Teilnahme. Die Kalifornier gewannen gegen die Vancouver Canucks mit 3:2 und belegen im Westen mit fünf Punkten Vorsprung auf Edmonton den sechsten Platz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel