Dennis Seidenberg und die Boston Bruins haben sich gut erholt von der Niederlage im Topspiel der NHL gezeigt und sind mit einem Sieg bei den Florida Panthers um Marcel Goc in die Erfolgsspur zurückgekehrt.

24 Stunden nach dem 2:3 gegen die Pittsburgh Penguins gewann der Stanley-Cup-Sieger von 2011 in Sunrise mit 3:0.

Die Play-off-Teilnahme hatte sich Boston schon zuvor gesichert. Florida, das keine Chance mehr auf einen Platz in der K.o.-Runde hat, kassierte bereits die sechste Niederlage in Serie.

Vor 17.565 Zuschauern trafen der tschechische Altstar Jaromir Jagr, Dougie Hamilton und Brad Marchand für die Bruins.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel