Jochen Hecht hat mit seinen Buffalo Sabres gegen die New York Rangers mit 4:2 gewonnen. Dabei erzielte der Deutsche das zwischenzeitliche 4:1.

Auch Christian Ehrhoff feierte mit den San Jose Sharks einen Sieg: 3:1 gewannen die Haie gegen Atlanta. Ehrhoff stand dabei 19 Minuten auf dem Eis.

Dagegen unterlagen Christoph Schuberts Ottawa Senators mit 3:5 gegen Montreal. Schubert stand dabei verletzungsbedingt nicht im Kader.

Die Boston Bruins, das beste Team im Osten, kassierten gegen die Florida Panthers eine 0:2-Niederlage.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel