Die Carolina Hurricanes um den Deutschen Dennis Seidenberg haben nach dem 4:1-Erfolg bei den Tampa Bay Lightning auch in der Nacht auf Montag in der Fremde geglänzt.

Bei den Colorado Avalanche siegten die Hurricanes mit 5:2. Matt Cullen avancierte mit drei Treffern zum Matchwinner.

"Wenn wir so spielen, sollte es mit der Playoff-Teilnahme klappen", sagte Cullen nach dem dritten Sieg in Folge. Carolina liegt im Osten derzeit auf Rang neun.

ad

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel