Die Nashville Predators besiegten die Phoenix Coyotes 4:1 und liegen in der Western Conference im Kampf um die Play-off-Plätze nur noch einen Zähler hinter den Dallas Stars auf Platz acht, der für den Einzug in die K.o.-Runden nötig ist.

Allerdings hat Nashville bereits zwei Spiele mehr absolviert als die Texaner.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel