Nichts zu holen gab es für Dennis Seidenberg und die Carolina Hurricanes bei den Atlanta Thrashers.

Dabei mussten die Gäste im Schlussabschnitt vier Gegentreffer hinnehmen, die am Ende die 3:5-Pleite besiegelten. Seidenberg spielte insgesamt 19:02 Minuten, konnte sich dabei aber nicht in die Scorerliste eintragen.

Gänzlich ohne Scorer blieben die Buffalo Sabres bei der 0:2-Auswärtspleite gegen die New York Islanders. Jochen Hecht kam bei den Sabres auf eine Eiszeit von 19:53 Minuten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel