Der frühere deutsche Nationaltorwart Olaf Kölzig wird in Zukunft für die Toronto Maple Leafs auf dem Eis stehen.

Der 38-Jährige, der wegen Verletzungen in dieser Saison erst acht Spiele für Tampa Bay Lightning bestreiten konnte, beendet seinen bis Saisonende laufenden Vertrag vorzeitig und wechselt gemeinsam mit Jamie Heward nach Toronto.

Da die Maple Leafs keine realistische Chance mehr auf die Play-offs haben, wird erstmal keine Gehalt für die Spieler fällig.

In der Sommerpause wird sich entscheiden, ob Kölzig jemals wieder fit wird.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel