Der finnische Torwart Miikka Kiprusoff hat seine Karriere nach zwölf Jahren in der NHL beendet.

Der 36-Jährige ist mit 576 absolvierten Partien in der regulären Saison Rekordspieler der Calgary Flames und hält beim einmaligen Stanley-Cup-Sieger zudem die Bestmarken für die meisten Siege und Spiele ohne Gegentor.

2006 erhielt Kiprusoff die Vezina Trophy als bester Torhüter der Saison.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel