Die deutschen Nationalspieler Korbinian Holzer (Toronto Maple Leafs) und Alexander Sulzer (Buffalo Sabres) werden zum NHL-Saisonstart in dieser Woche wohl nur zuschauen.

Beide Verteidiger konnten sich in den Trainingslagern ihrer Clubs nicht für einen Platz in den 23 Profis umfassenden Kadern empfehlen und wurden am Sonntag auf die Waiver-Liste gesetzt.

Somit haben bis Montag die anderen NHL-Teams Zeit, sich die Dienste von Holzer und Sulzer zu sichern.

"Es wird schwierig, auf die Schnelle etwas Neues zu finden. Zu Saisonbeginn sind die Kader der Teams voll", sagte Holzer.

Sollte sich kein Verein finden, würden beide in den Farmteams ihrer Clubs in der American Hockey League (AHL) spielen - Holzer für die Toronto Marlies und Sulzer bei den Rochester Americans.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel