Dank einer starken Vorstellung von Jochen Hecht haben die Buffalo Sabres ihre Chance aufs Erreichen der Play-offs gewahrt. Der deutsche Nationalstürmer legte beim 4:3 im Penalty-Schießen über die Montreal Canadiens zum 1:0 auf.

Buffalo hat als Zehnter im Osten nur noch 4 Punkte Rückstand auf die Canadiens auf Platz 8.

Die Nashville Predators, Klub von Alexander Sulzer, haben nach ihrem 4:3 in Overtime über die LA Kings auf Platz 7 im Westen einen Zähler Vorsprung auf zwei Verfolger auf den Plätzen 8 und Nicht-Play-off-Rang 9.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel