Die deutschen Legionäre mussten bei den Erfolgen ihrer Teams zusehen: Marco Sturm fehlte aufgrund einer Verletzung beim 4:3 der Boston Bruins bei den Philadelphia Flyers ebenso wie der erkrankte Christoph Schubert beim 3:0 der Ottawa Senators bei Tampa Bay Lightning.

Ohne Alexander Sulzer siegten die Nashville Predators bei Titelverteidiger Detroit Red Wings 4:3.

Nutznießer von Detroits 2. Niederlage in Folge waren die spielfreien San Jose Sharks von Marcel Goc und Christian Ehrhoff, die mit 2 Zählern Vorsprung auf die Red Wings bestes NHL-Team blieben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel