Mit Philadelphia Flyers und die Pittsburgh Penguins haben sich die Teams fünf und sechs im Osten für die Play-offs qualifiziert.

Philadelphia setzte sich gegen die Florida Panthers 2:1 durch. Jeff Carter sorgte im letzten Drittel für den entscheidenden Treffer. Brett McLean hatte Florida in Führung gebracht, die Joffrey Lupul ausgleichen konnte.

Pittsburgh feierte bei den Tampa Bay Lightning einen 6:4-Erfolg. Sidney Crosby erzielte zwei Treffer und durchbrach die 100-Punk-te-Marke in dieser Saison.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel