Die Buffalo Sabres wahrten im Kampf um einen Play-off-Platz ihre Chance: Das Team um den deutschen Nationalspieler Jochen Hecht siegte bei den Toronto Maple Leafs 3:1 und liegt nur noch 4 Punkte hinter den New York Rangers und einem Platz in der K.o.-Runde.

Jason Pominville, der Österreicher Thomas Vanek und Paul Gaustad trafen füer die Sabres-Tore, Jeff Finger für Toronto.

Sicherer Rückhalt für Buffalo war Keeper Ryan Miller mit 32 Saves.

Columbus gewann 4:3 nach Shootout in Chicago. Fedor Tyutin erzielte den entscheidenden Treffer.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel