Die Ruhmeshalle der NHL hat am Montag vier neue Mitglieder aufgenommen.

Die tschechische Torhüter-Legende Dominik Hasek, Center Peter Forsberg (Schweden), der US-Amerikaner Mike Modano und Rob Blake (Kanada) gehören nun der Hall of Fame an.

"Diese Anerkennung zu erhalten, ist weit mehr, als ich mir jemals vorgestellt habe", sagte der zweimalige Stanley-Cup-Sieger Hasek, in seiner aktiven Zeit auch der "Dominator" genannt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel