Die Boston Bruins stehen vor dem Einzug in die Eastern Conference Semifinals. Die Mannschaft um den verletzten Marco Sturm setzte sich bei den Montreal Canadiens mit 4:2 durch und führt in der Best-of-Seven-Serie nun deutlich mit 3:0.

Im Gegensatz zu Montreal konnten Washington und Calgary in ihren Duellen den Rückstand verkürzen.

Die Capitals siegten im Madison Square Garden bei den New York Rangers mit 4:0, die Flames bezwangen die Chicago Blackhawks im heimischen Pengrowth Saddledome mit 4:2.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel