Raul Lozano will die deutsche Männer-Nationalmannschaft in neue Höhen führen. Ehrgeizige Ziele des nur 1,63 m großen Nachfolgers von Stelian Moculescu sind die Qualifikation für die WM 2010 und eine Medaille bei der EM.

Für seine Premiere auf der Bank hat sich der Argeninier am Freitag in Düren gleich Weltmeister Brasilien als Gegner ausgesucht.

"Wir erwarten eine Menge. Er soll eine neue Mentalität bringen, die Spieler begeistern und zu Erfolgen führen", so Verband-Boss Werner von Moltke. "Wir wollen verstärkt ins Fernsehen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel