Deutschland hat auch das dritte Spiel unter dem neuen Bundestrainer Raul Lozano verloren. Die Mannschaft des DVV unterlag in Darmstadt zum Abschluss einer Länderspiel-Serie gegen Weltmeister Brasilien mit 0:3 (20:25, 23:25, 22:25).

Die ersten beiden Duelle hatte das Team mit 0:3 und 1:3 verloren. Die Spiele dienten als Vorbereitung zur WM-Qualifikation.

"Brasilien war der ideale Trainingspartner, weil er uns gnadenlos unsere Schwächen aufgezeigt hat. Ich bin aber mit der Entwicklung des Teams schon recht zufrieden", sagte Lozano.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel