Mit großem Optimismus starten die deutschen Volleyballer in ihre WM-Qualifikation.

Die Kontrahenten in Poprad sind Kroatien, Weißrussland und Gastgeber Slowakei.

Die beiden erstplatzierten Teams erreichen die Finalrunde um die WM-Tickets vom 14. bis 16. August.

"Wir haben gute Chancen, ich bin optimistisch", sagte der neue Bundestrainer Raul Lozano: "Wenn wir auf dem gleichen Niveau spielen wie gegen Brasilien, werden wir uns für die nächste Runde qualifizieren."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel