Der 225-malige Volleyball-Nationalspieler Ralph Bergmann hat seine sportliche Karriere beendet.

Dies teilte der 39-jährige Schwabe am Montag mit: "Es hat jetzt einfach gereicht, es war ein inneres Gefühl, das hochgekommen ist. Ich habe mit der Teilnahme an EM, WM und Olympia viele Ziele erreicht, und dann verschieben sich in meinem Alter auch die Prioritäten."

Der Mittelblocker war zuletzt für den türkischen Klub Halkbank Ankara aktiv. Bergmann nahm unter anderem an sechs Europameisterschaften und einer WM teil.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel