Als krasser Außenseiter haben die deutschen Volleyballerinnen zum Auftakt des Acht-Nationen-Turniers in Montreux/Schweiz in der Vorrundengruppe A mit 0:3 (20:25, 19:25, 14:25) gegen Olympiasieger Brasilien verloren.

Weitere Gegner der Mannschaft von Bundestrainer Giovanni Guidetti sind am Mittwoch (18.30 Uhr) der Olympia-Dritte China und am Donnerstag (16.30 Uhr) der EM-Gastgeber Polen.

Die beiden Gruppenbesten erreichen die Halbfinals. In der Gruppe B spielen der dreimalige Olympiasieger Kuba, Europameister Italien, die Niederlande und Japan.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel