Felix Fischer wechselt vom Bundesligisten SC Charlottenburg Berlin zum französischen Vize-Meister Paris Volley.

Der 26-jährige Mittelblocker, der dem deutschen Europaliga-Team angehört und fünf Jahre beim SCC an der Spree spielte, erhält an der Seine einen Vertrag für ein Jahr und tritt mit Paris in der kommenden Saison in der Champions League an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel