Die deutschen Frauen haben beim Acht-Nationen-Turnier in Montreux nach nur einem Sieg in fünf Spielen den sechsten Rang belegt.

Das Team von Giovanni Guidetti unterlag Polen in der Partie um den fünften Platz 2:3. Im Tiebreak führte die deutsche Mannschaft 11:10, leistete sich dann aber zu viele Fehler und verlor 11:15.

Nach drei Niederlagen in der Vorrunde hatte das deutsche Team zum Auftakt der Platzierungsrunde gegen Kuba überraschend klar 3:0 gewonnen. Margareta Kozuch war gegen Polen (17) die erfolgreichste Punktesammlerin.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel