Die deutsche Nationalmannschaft der Männer hat trotz einer Niederlage die Tabellenführung in der Gruppe B der Europaliga behauptet.

In Lamia unterlag die DVV-Auswahl Gastgeber Griechenland 1:3 (25:18, 20:25, 20:25, 23:25). Am Freitag hatte man die Griechen noch mit 3:1 besiegt.

Lediglich im ersten Satz konnten die Deutschen ihre Leistung von der ersten Begegnung bestätigen, danach kamen die Gastgeber immer besser ins Spiel. Besonders die Annahme bereitete den Gästen immer wieder Probleme, so dass die Griechen letztendlich verdient gewannen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel