Kapitän Björn Andrae und Hauptangreifer Jochen Schöps sind wieder ins Training der deutschen Volleyball-Nationalmannschaft eingestiegen.

Andrae pausierte zuletzt, weil er sich gemeinsam mit Teamkollege Marcus Popp beim Beachvolleyball versuchte.

Schöps hatte von Bundestrainer Raul Lozano nach langer Saison in seinem russischen Verein Odinzowo eine Regenerationspause erhalten und wird am Wochenende in Bamberg (Samstag 19.30 Uhr/Sonntag 17.00 Uhr) in den letzten Europaliga-Heimspielen gegen Rumänien wieder dabei sein.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel