Deutschlands Volleyballer haben erstmals das Finale der Europaliga erreicht. Das Team von Bundestrainer Raul Lozano besiegte im Halbfinale in Portimao Gastgeber Portugal souverän mit 3:0 (26:24, 25:20, 25:23).

Gegner im Finale am Sonntag ist Europameister Spanien, der Titelverteidiger Slowakei mit einem 3:1 im zweiten Semifinale entthront hatte.

Nach bislang zwei vierten Plätzen (2004 und 2008) bei fünf Europaliga-Teilnahmen steht für das deutsche Team schon jetzt das beste Ergebnis der Geschichte fest.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel