Die deutschen Volleyballerinnen haben zum Auftakt des letzten Vorrundenturnieres der Weltserie in Mokpo Gastgeber Südkorea mit 3:1 (25:27, 25:20, 25:22, 25:11) besiegt.

Nach dem fünften Erfolg im siebten Spiel der Serie kann die DVV-Auswahl praktisch schon die Tickets für das Finalturnier in Tokio buchen. Dafür qualifizieren sich die fünf besten Teams des Zwölfer-Feldes.

"Ich wusste, dass es ein ganz schwieriges Spiel mit einem total anderen Rhythmus würde. Aber wir haben wieder gewonnen", meinte Bundestrainer Giovanni Guidetti nach dem Match.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel