Die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) ist auf Kurs Weltliga. Nach dem 3:0 (25:17, 26:24, 25:14) über Mexiko in Berlin fehlt dem Team von Bundestrainer Raul Lozano in der Relegationsrunde vom 18. bis 20. 9. ein Sieg über Venezuela zum Einzug in die mit 20 Millionen US-Dollar dotierte Eliteklasse.

"Wir wollen 2010 unbedingt in der Weltliga spielen und 2011 die Finalrunde in Berlin ausrichten", so DVV-Boss Werner von Moltke.

Robert Kromm war bei der mit einem B-Team angetretenen Auswahl mit 18 Punkten bester Spieler.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel