Deutschlands Volleyballer haben bei der Europameisterschaft die erste Niederlage kassiert und damit die Chance auf den vorzeitigen Einzug in die Zwischenrunde verpasst.

Einen Tag nach dem 3:2 gegen Gastgeber Türkei unterlag das Team von Bundestrainer Raul Lozano gegen Vizeweltmeister Polen mit 1:3 (17:25, 23:25, 29:27, 14:25).

Im letzten Vorrundenspiel gegen Frankreich am Samstag (14.00 Uhr) ist nun ein Sieg Pflicht, um sich sicher als eines der besten drei Teams der Gruppe A für die Zwischenrunde zu qualifizieren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel