Deutschlands Volleyballer haben bei der Europameisterschaft in der Türkei Titelverteidiger Spanien ausgeschaltet und können weiter von der ersten Medaille träumen.

Einen Tag nach dem 3:1 gegen Griechenland triumphierte das Team von Bundestrainer Raul Lozano gegen die Iberer mit 3:1 (19:25, 27:25, 25:23, 25:20).

Damit hat Deutschland nach den beiden Vorrunden-Pleiten gegen Polen und Frankreich 4:4 Punkte auf dem Konto. Spanien hat mit 2:6 Zählern keine Halbfinal-Chance mehr. Letzter Vorrundengegner ist die Slowakei am Donnerstag.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel