Deutschlands Volleyballer haben bei der EM in der Türkei die erste Medaille der Geschichte verpasst.

Das Team von Bundestrainer Raul Lozano besiegte die Slowakei zwar mit 3:1 und beendete die Zwischenrunde nach drei Siegen in Serie mit 6:4 Punkten. Die Hoffnung auf Schützenhilfe erfüllte sich danach aber nicht, denn Frankreich gewann gegen Spanien den nötigen Satz, um auf jeden Fall vor den Deutschen zu bleiben.

Damit ist zumindest Rang sieben sicher. Platz fünf und damit die direkte Qualifikation für die EM 2011 ist ebenfalls noch möglich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel