Die deutschen Volleyballerinnen haben am Freitag in Münster das erste von drei Länderspielen gegen die Niederlande mit 1:3 (26:24, 20:25, 20:25, 33:35) verloren.

Die Holländerinnen, am Samstag in Bottrop und Sonntag in Paderborn erneut Gegner, waren dabei vor allem im Block und in der Annahme stärker.

Vor der EM in Polen folgen noch zwei interessante Vergleiche mit Russland in Riesa.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel