Die deutschen Damen haben im vorletzten Härtetest vor der EM in Polen für eine Überraschung gesorgt.

Das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti bezwang Weltmeister Russland in Dresden mit 3:1. Am Dienstag kommt es in Riesa zur Revanche und EM-Generalprobe.

Die deutsche Mannschaft musste auf Mittelblockerin Corinna Ssuschke und Libero Kerstin Tzscherlich verzichten. Dennoch überzeugte die Auswahl des DVV mit sicherer Annahme und starken Angriffen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel