Deutschlands Volleyballerinnen müssen in der EM-Zwischenrunde in Kattowitz am Dienstag zuerst gegen Außenseiter Tschechien antreten.

Am Mittwoch folgt das Schlüsselspiel gegen den noch ungeschlagenen WM-Dritten Serbien, ehe zum Abschluss der 2. Runde am Donnerstag in Aserbaidschan wieder ein vermeintlich leichterer Gegner wartet.

Deutschland nimmt 2:2 Punkte mit in die Zwischenrunde und belegt hinter Titelverteidiger Italien und Serbien (4:0) derzeit den dritten Platz in der Gruppe.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel