Die deutschen Frauen haben bei der Weltserien-Qualifikation im südwestsibirischen Omsk ihren zweiten Sieg im dritten Spiel gefeiert.

Die Mannschaft von Bundestrainer Giovanni Guidetti gewann gegen Serbien mit 3:1 (25:22, 20:25, 25:23, 25: 21) und hat nun beste Aussichten auf die Teilnahme an der mit zwei Millionen Dollar dotierten Endrunde im kommenden Jahr, für die sich die besten drei Teams des Sechs-Nationen-Turniers qualifizieren.

Die nächsten deutschen Gegner sind die Niederlande (Samstag) und Frankreich (Sonntag).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel