Der VfB Friedrichshafen hat in der Champions League mit dem zweiten überzeugenden Sieg Hoffnungen auf eine Wiederholung des Triumphes von 2007 gemacht.

Nach den 3:0 zum Auftakt gegen den italienischen Champion Copra Piacenza wurde mit dem souveränen 3:0 (25:20, 25:21, 25:20) erstmals auch bei Panathinaikos Athen gewonnen. Von den anderen fünf deutschen Teams im Europacup schied nur Generali Haching aus.

"Dass wir nach zwei Spieltagen mit zwei Siegen und 6:0 Sätzen dastehen, hätte ich vorher nie geglaubt", sagte VfB-Trainer Stelian Moculescu.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel