Nach dem vorzeitigen Achtelfinal-Einzug hat der deutsche Volleyball-Meister VfB Friedrichshafen die Vorrunde in der Champions League mit einer Niederlage beendet.

Das Team von Trainer Stelian Moculescu verlor bei Copra Piacenza 0:3 (15:25, 18:25, 22:25).

Die Niederlage hatte aber für Friedrichshafen nur statistischen Wert, nach zuvor vier Siegen aus fünf Spielen hatte der Cup-Gewinner von 2007 bereits das Weiterkommen gesichert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel