Die Herren-Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) hat bei der Auslosung der EM-Endrunde 2009 in der Türkei die wohl stärkste Gruppe erwischt.

Das Team trifft in der Gruppe A in Istanbul auf Vize-Weltmeister Polen, Frankreich und Gastgeber Türkei.

"Das ist die Fortsetzung unseres Lospechs, das wir bereits in den vergangenen Jahren hatten. Es wird eine Herausforderung sein, die Gruppenphase zu überstehen. Die Türkei sehe ich trotz des Heimvorteils als Außenseiter", so DVV-Sportdirektor Günter Hamel enttäuscht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel