Die Frauen des Dresdner SC haben ihre Aufgabe im Erstrundenspiel des GM Capitel Challenge Cups bei Nova KBM Branik Maribor in Slowenien souverän mit 3:0 Sätzen gelöst.

Das Team aus Sachsen stieß lediglich im zweiten Durchgang auf größere Gegenwehr und gewann am Ende verdient mit 25:21, 28:26, 25:15.

Das Team von Trainer Arnd Ludwig kann dem Rückspiel am kommenden Sonntag in eigener Halle ruhig entgegensehen und bereits für die nächste Runde planen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel