Erstmals seit sechs Jahren starten zwei deutsche Männer-Teams in der europäischen Champions League.

Neben Abonnement-Meister VfB Friedrichshafen bekam auch Pokalsieger Generali Haching einen Platz in der Königsklasse. Das bestätigte der europäische Volleyballverband CEV nun auch offiziell.

Friedrichshafen ist als einziger Klub in Europa seit Gründung der Champions League 2000/2001 ununterbrochen dabei. 2007 gewann das Team vom Bodensee den Pokal. Die stärksten Fraktionen im 24 Mannschaften umfassenden Teilnehmerfeld stellen Italien und Russland mit jeweils drei Vertretern.

Die Gruppenphase beginnt am 17. Dezember und endet am 12. Januar. Die Erst- und Zweitplatzierten sowie der jeweils beste Dritte der Vorrunden qualifizieren sich für die erste Playoff-Runde der besten zwölf Mannschaften.

Das Final Four wird am 26./27. März 2011 ausgetragen. Die Vorrunden-Auslosung findet am 25. Juni in Wien statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel