Die deutsche Nationalmannschaft der Frauen hat beim Turnier im französischen Montreaux die zweite Niederlage im zweiten Spiel hinnehmen müssen. Gegen Weltmeister Russland unterlag das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti deutlich mit 0:3.

Das deutsche Team, ohne Spielführerin Christiane Fürst und Libero Kerstin Tzscherlich nach Frankreich gereist, unterlag bereits am Mittwoch dem Olympia-Zweiten USA 1:3.

Am Freitag wartet der Weltranglisten-Fünfte Japan (16.30 Uhr), der ebenfalls zwei Niederlagen auf dem Konto hat. Bei einem Sieg kann das DVV-Team noch das Spiel um Platz fünf erreichen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel