Heike Beier wechselt als nächste deutsche Nationalspielerin nach Russland.

Die 26-Jährige verlässt den italienischen Erstliga-Absteiger RebecchiLupa Piacenza und schlägt in der kommenden Saison für St. Petersburg auf. Die Außenangreiferin ist neben Magareta Kozuch (Odinzowo) die zweite Nationalspielerin, die das Abenteuer Russland wagt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel